Evangelisch-reformierte Kirche Westminster Bekenntnisses in Winterthur

Und er [Jesus] fing an bei Mose und allen Propheten und legte ihnen aus, was in der ganzen Schrift von ihm gesagt war.
Lukas 24,27

In den Predigten wird jeweils ein Abschnitt aus der Bibel ausgelegt. Wir haben nicht bloss ein Geschichtsbuch vor uns, das uns Einblicke in vergangene Geschehnisse gibt. Die Heilige Schrift ist mehr als eine Sammlung weiser Sprüche, die uns zeigen, wie das irdische Dasein erfolgreich gemeistert wird. Gottes Wort darf nicht auf eine prophetische Vision reduziert werden, die uns ankündigt, was auf die Menschheit zukommt. Christus und das Heil, das Menschen durch den Glauben an ihn gewinnen, ist das Thema der Bibel. Darum ist in allen Predigten von Gottes Sohn die Rede. Er gab sich hin, um Menschen von ihren Sünden zu erlösen, die sie von ihrem Schöpfer trennen. Das ist die gute Nachricht, das Evangelium, das in der ganzen Schrift verdeutlicht wird.

 

Predigtarchiv

Von der bedingungslosen Erwählung

Wir haben verschiedene Vorlieben. Darum wählen wir unterschiedliche Berufe und verbringen ihre Freizeit mit anderen Hobbys. Nicht jeder sitzt gerne acht Stunden vor dem Computer. Bei jedem Wetter draussen schuften ist ebenfalls nicht jedermanns Sache. Einige treiben Sport, während andere ihrer Sammlerleidenschaft frönen. Wer sich gerne bewegt, versteht nicht, wie man den ganzen Tag mit…

Von der radikalen Verdorbenheit

Krieg und Terror bedrohen die Welt. Hass und Gewalt stacheln Menschen so auf, dass sie einander verachten und bereit werden, ihr Leben zu lassen, um den Feinden zu schaden. Irgendwie scheint etwas aus den Fugen geraten zu sein. Möchten nicht auch jene Menschen, die die Welt mit ihrer Verachtung in Brand stecken, in Frieden leben?…