Evangelisch-reformierte Kirche Westminster Bekenntnisses in Winterthur

Immer wieder Christus

Wenn es kein Heil als nur durch Christus gibt, dann dürfen wir nicht überrascht sein, wenn Diener des Evangeliums viel über ihn predigen. Sie können uns gar nicht zu viel über den Namen erzählen, welcher über allen Namen ist. Wir können nicht zu viel über ihn hören. Wir können in Predigten zu viel über Streitfragen, wir mögen zu viel über Werke und…

Beten Sie?!

Dieses schmale Bändchen ist wohl eines der besten Bücher, die ich je zum Thema Gebet gelesen habe. Gebet fördert die Heiligung des Lebens, bewahrt vor Abtrünnigkeit und führt zur Freude und Zufriedenheit in einer trostlosen Welt. Gottes Kinder leben ganz und gar aus dem Gebet. Darum gehört das Gebet zu ihrem Wesen. Ryle schliesst mit den Worten: Ich wünsche mir nichts mehr,…

Der blinde Glaube einiger Wissenschaftler

Wer nicht als Truthahn enden will, öffnet die Augen und denkt über seinen Glaube nach. Dazu John Lennox in seinem ausgezeichneten Buch «Hat die Wissenschaft Gott begraben?» Denken wir an Newtons Gravitationsgesetz. Da wir schon so an seine Erklärungskraft für das Umlaufen der Planten um die Sonne auf ellipsenförmigen Bahnen gewöhnt sind und wir (oder eher die Experten) es benutzen, um alle möglichen…

Über Gott reden

Einige bemerkenswerte Gedanken von Dietrich Bonhoeffer über das Gespräch von Eva mit der Schlange (1. Mose 3,1-5). Das erste Gespräch über Gott, das erste religiöse, theologische Gespräch. Nicht gemeinsame Anbetung, Anrufung Gottes, sondern Rede über Gott, über ihn hinweg. Sofern Eva sich auf dieses Gespräch eingelassen hat, kann nun die Schlange den eigentlichen Angriff wagen. Sie spricht über Gott und zwar aus…