Evangelisch-reformierte Kirche Westminster Bekenntnisses in Winterthur

Überblick über das zweite Buch Chronik

Salomos Regierung (2Chr 1-9)

  • Salomos Regierungsantritt
  • Tempelbau und Einweihung
  • Königin von Saba
  • Salomos Reichtum
  • Salomos Tod

Geschichte der Könige Judas (2Chr 10-35)

  • Rehabeam: der Selbstsichere, der auf falsche Ratgeber hörte.
  • Abija: der Gottesfürchtige, der sich vor den Feinden nicht fürchtete.
  • Asa: der Unbeständige, der auf Gott vertrauen wollte, aber irdische Hilfe suchte.
  • Joschafat: der Zwiespältige, der den Götzendienst austilgte, aber die liebte, die den Herrn hassten.
  • Joram: der Gewaltherrscher, der Götzendienst lehrte.
  • Ahasja: das Muttersöhnchen, das auf gottlose Ratgeber hörte.
  • Joasch: der Gerettete, der nach dem Tod seines Lehrers dessen Lehre verwarf.
  • Amazja: der Widersprüchliche, der mit Gottes Hilfe siegte, aber die Götter der Besiegten anbetete.
  • Usija: der Überhebliche, der eigenhändig Rauchopfer darbrachte.
  • Jotam: der Vorbildliche, der mitten im bösen Volk recht handelte.
  • Ahas: der Götzendiener, der seine Söhne verbrannte.
  • Hiskia: der Erneuerer des Gottesdienstes und seines eigenen Herzens.
  • Manasse: der Gottlose, der allen Göttern diente, aber sich im Gericht vor Gott demütigte.
  • Amon: der Unverbesserliche, der an der Sünde seines Vaters festhielt.
  • Josia: der Junge, der auf Gottes Wort hörte.

Juda unter fremder Herrschaft und im Exil (2Chr 36)

  • Ägypten
  • Babel
  • das Ende der babylonischen Herrschaft

0 Kommentare

Kommentar einfügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.