Evangelisch-reformierte Kirche Westminster Bekenntnisses in Winterthur

Warum feiern wir das Abendmahl?

Von Johannes Calvin

Aus diesem Grund hat der Herr sein Abendmahl für uns eingesetzt.

  1. Er wollte damit die in seinem Evangelium enthaltenen Verheissungen in unserem Gewissen beglaubigen und versiegeln – die Verheissungen, die darauf zielen, uns an seinem Leib und an seinem Blut Teil zu geben und uns dessen gewiss machen und versichern, dass eben darin unsere wahre geistliche Speise besteht, damit wir dann eines Unterpfands recht auf das Heil vertrauen.
  2. Das Abendmahl ist eingesetzt, um uns zur Erkenntnis seiner grossen Güte gegen uns zu ermuntern, damit wir sie noch mehr loben und preisen.
  3. Es ist eingesetzt, um uns, die wir doch Glieder Jesu Christi sind, zu ganzer Heiligkeit und Unschuld zu ermahnen, ganz besonders aber zu Eintracht und brüderlicher Liebe, so wie sie uns dort speziell nahegelegt wird.

Wenn wir diese drei Gründe gebührend beachten, die der Herr bei der Anordnung des Abendmahls für uns im Auge hatte, dann werden wir schon einen Zugang zum rechten Verständnis haben und werden verstehen, welcher Gewinn uns dadurch zufällt und was wir zu seinem rechten Gebrauch zu tun haben.

Quelle: Johannes Calvin, Kleiner Abendmahlstraktat (1541).

0 Kommentare

Kommentar einfügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.