Evangelisch-reformierte Kirche Westminster Bekenntnisses in Winterthur
gebet

Vollende in uns dein gutes Werk

Ein Gebet von Johannes Calvin

Gewähre allmächtiger Gott, dass, so wie du uns einst als Kinder angenommen hast, genauso mit dieser deiner Gunst fortfährst, indem du uns unaufhörlich zu dir rufst und uns nicht nur streng züchtigst, sondern uns auch sanft und väterlich zu dir einlädst und uns gleichzeitig zur Busse ermahnst. Oh, gewähre, dass wir nicht hart werden und deiner Güte widerstehen, noch deine unglaubliche Geduld verschmähen, sondern uns selbst im Gehorsam dir unterwerfen, dass, wann immer du uns streng züchtigst, wir deine Korrekturen mit aufrichtiger Unterwerfung des Glaubens aushalten und nicht unbezähmbar und eigensinnig bleiben bis zum Schluss, sondern umkehren zu dir der einzigen Quelle des Lebens und des Heils, dass, so wie du einst in uns das gute Werk begonnen hast, es bis zum Tag unseres Herrn vollenden mögest. Amen.

Quelle: Reformationtheology.com – Calvin’s Pastoral Prayers from the Book of Hosea

0 Kommentare

Kommentar einfügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.